Books Books in German › Business, Finance & Law

Wettbewerb und Intervention in der EU: Praxis der europäischen Wettbewerbspolitik im Lichte der Industriepolitik

5 stars - 4534 reviews / Write a review

Pages: 264

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Suedwestdeutscher Verlag fuer Hochschulschriften (29 Mar. 2009)

By: Christoph Künzle(Author)

In der EU sind nach Artikel 81 des EG-Vertrages (EGV) wettbewerbsbeschrä:nkende Vereinbarungen (?Kartelle?) grundsä:tzlich unzulä:ssig. Diese kö:nnen jedoch von der EU-Kommission bei Erfü:llung bestimmter Voraussetzungen wettbewerblicher Art einzeln oder gruppenweise freigestellt werden. Die Kommission prü:ft dabei aber oftmals nicht nur die Erfü:llung dieser wettbewerblichen Voraussetzungen, sondern legt ihren Freistellungsentscheiden weitergehende Ü:berlegungen (u.a. industriepolitischer Art) zugrunde. Die Dissertation schliesst eine Lü:cke im Schrifttum, da bisher eine breit angelegte Untersuchung der Praxis der europä:ischen Wettbewerbspolitik im Lichte der Industriepolitik fehlte. Die Dissertation ist in vier Teile gegliedert: 1. Teil: Wettbewerbspolitik versus Industriepolitik: 2. Teil: Freistellungen im Lichte der Industriepolitik: 3. Teil: Rechtlicher Nachweis der dargestellten Praxis der Wettbewerbspolitik: 4. Teil: Reformen im Lichte der Industriepolitik.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Wettbewerb und Intervention in der EU: Praxis der europäischen Wettbewerbspolitik im Lichte der Industriepolitik.pdf

Read online book - Wettbewerb und Intervention in der EU: Praxis der europäischen Wettbewerbspolitik im Lichte der IndustriepolitikDownload book - Wettbewerb und Intervention in der EU: Praxis der europäischen Wettbewerbspolitik im Lichte der Industriepolitik.pdf


Name:
The message text: