Books Books in German › Business, Finance & Law

Werbung als Meinung: Eine Studie zum Schutz von Werbung im Grundgesetz, in der Europäischen Menschenrechtskonvention, im Gemeinschaftsrecht und im amerikanischen Verfassungsrecht

5 stars - 8928 reviews / Write a review

Pages: 720

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Springer (11 Jan. 2018)

By: Viola Schmid(Author)

Im politischen Diskurs gibt es ein Recht auf Phantasie, Irrtum und Brü:skierung der Rezipienten. Werbung ist zu Wahrheit, Substantiierung und Achtung der Rezipienten-Rechte verpflichtet. Das Bundesverfassungsgericht hat in einer Entscheidung ü:ber die Benetton-Werbung angenommen, dass beide Sprachformen durch das Grundgesetz geschü:tzt sind. Fü:r die Beantwortung der Frage, ob und wie Werbung als Meinung geschü:tzt werden soll, werden das Gemeinschaftsrecht, die Europä:ische Menschenrechtskonvention und das US-amerikanische Verfassungsrecht herangezogen.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Werbung als Meinung: Eine Studie zum Schutz von Werbung im Grundgesetz, in der Europäischen Menschenrechtskonvention, im Gemeinschaftsrecht und im amerikanischen Verfassungsrecht.pdf

Read online book - Werbung als Meinung: Eine Studie zum Schutz von Werbung im Grundgesetz, in der Europäischen Menschenrechtskonvention, im Gemeinschaftsrecht und im amerikanischen VerfassungsrechtDownload book - Werbung als Meinung: Eine Studie zum Schutz von Werbung im Grundgesetz, in der Europäischen Menschenrechtskonvention, im Gemeinschaftsrecht und im amerikanischen Verfassungsrecht.pdf


Name:
The message text: