Books Books in German › Society, Politics & Philosophy

Von den Pflichten - De officiis: Deutsch - Latein

5 stars - 9281 reviews / Write a review

Pages: 266

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: CreateSpace Independent Publishing Platform (7 April 2017)

By: Marcus Tullius Cicero(Author),Raphael Kühner(Translator)

De officiis (Von den Pflichten) ist ein philosophisches Spä:twerk Marcus Tullius Ciceros (106 v.Chr. bis 43 v.Chr). Es wurde im Jahr 44 v. Chr. geschrieben und ist eines der Standardwerke antiker Ethik. In ihm werden kurzgefasst die Pflichten des tä:glichen Lebens behandelt, insbesondere die eines Staatsmannes. Mit officium hat Cicero das Griechische wiedergegeben, was so viel wie das einem Zukommende und im technischen Sinn die Pflicht bedeutet. De officiis ist in Briefform an Ciceros Sohn Marcus geschrieben und nicht wie viele von Ciceros philosophischen Schriften in Dialogform verfasst. Das Werk besteht aus drei Bü:chern, wobei das erste das ehrenhafte Verhalten behandelt, das zweite die fü:r den Menschen nü:tzlichen Pflichten und das dritte Situationen nennt, in denen diese miteinander in Konflikt geraten kö:nnen. Im ersten und dritten Buch bezieht er sich auch auf die vier Kardinaltugenden und die Oikeiosis-Lehre, die ein wichtiger Bestandteil der stoischen Ethik ist und die Hauptgrundlage fü:r Cicero darstellt. Er beruft sich im Speziellen auf Panaitios von Rhodos und dessen Hauptwerk Ü:ber die Pflicht, zieht aber auch andere antike Philosophen die Poseidonios und Platon heran.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Von den Pflichten - De officiis: Deutsch - Latein.pdf

Read online book - Von den Pflichten - De officiis: Deutsch - LateinDownload book - Von den Pflichten - De officiis: Deutsch - Latein.pdf


Name:
The message text: