Books Books in German › Science & Nature

Verkehrsmittelerkennung für Mobilitätserhebungen: aus Daten mobiler Erhebungsgeräte

5 stars - 7888 reviews / Write a review

Pages: 216

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften (4 Aug. 2015)

By: Birgit Kohla(Author)

Planung und Forschung im Verkehrswesen erfordern detailliertes Wissen ü:ber die Verkehrsnachfrage von Personen. Bei dafü:r eingesetzten Mobilitä:tserhebungen kommen immer hä:ufiger mobile GPS-Gerä:te oder Smartphones zum Einsatz, die von Freiwilligen auf ihren tä:glichen Wegen mitgetragen werden. Sensordaten dieser Gerä:te, wie Geschwindigkeits- und Beschleunigungsdaten, erlauben Rü:ckschlü:sse auf charakteristische Bewegungsmuster von Personen im Raum und das zur Fortbewegung genutzte Verkehrsmittel. Die Autorin beschreibt in dieser Arbeit ein Verfahren zur automatisierten Erkennung von Verkehrsmitteln inklusive einer Detektion von Verkehrsmittelwechsel-punkten aus Sensordaten. Bei einer Testanwendung konnte, allein durch Verarbeitung von Beschleunigungs- und GPS-Daten, eine richtige Gesamttrefferquote von bis zu 87% erreicht werden. Diese Methode kann auf Sensordaten unterschiedlicher Herkunft angewendet werden und ist fü:r Erhebungsteilnehmer weniger aufwä:ndig als in Befragungen darü:ber Auskunft zu geben.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Verkehrsmittelerkennung für Mobilitätserhebungen: aus Daten mobiler Erhebungsgeräte.pdf

Read online book - Verkehrsmittelerkennung für Mobilitätserhebungen: aus Daten mobiler ErhebungsgeräteDownload book - Verkehrsmittelerkennung für Mobilitätserhebungen: aus Daten mobiler Erhebungsgeräte.pdf


Name:
The message text: