Books Books in German › Other books

Stil-Lehre der architektonischen Formen des Altertums

5 stars - 7970 reviews / Write a review

Pages: 156

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: saxoniabuch (13 April 2017)

By: Alois Hauser(Author)

Der Autor und Architekt Alois Hauser (1841-1896 ) studierte in Berlin, unternahm Studienreisen nach Italien, Griechenland und Kleinasien und arbeitete danach im Atelier seines Onkels Ferdinand Fellner, dem Ä:lteren. 1868 habilitierte er sich fü:r Stillehre an der Wiener Kunstgewerbeschule. 1882-1888 baute er das Ä:uß:ere der Schottenkirche um: als Archä:ologe nahm er an den Ausgrabungen in Samothrake teil, leitete jahrelang die Ausgrabungen des Vereins „:Carnuntum" in Bad Deutsch-Altenburg und entdeckte 1888 das Amphitheater in Carnuntum. Die klassische Antike ist die Epoche des Altertums im Mittelmeerraum, welche in Griechenland und spä:ter dann im Rö:mischen Reich ihre Hö:hepunkte fand. Unter anderem umfasst die Antike auch die Geschichte der altorientalischen nahö:stlichen Hochkulturen Ä:gyptens, Mesopotamiens, Assyriens, Persiens und Kleinasiens. Die Antike ist in einem Zeitrahmen von ca. 800 v.Chr. bis ca. 600 n.Chr. in den jeweiligen Regionen einzuordnen. Die Rö:mer waren zeitlich gesehen das letzte Volk, das fü:r die Antike eine grö:ß:ere Rolle spielen sollte. Die rö:mische Architektur entstand aus den Ursprü:ngen der Etrusker und wurde deshalb etruskische Zeit (750-100 v.Chr.) genannt. Von den Etruskern ü:bernahm man die Technik zum Mö:rtelbau und deren Fä:higkeiten zum Bau von Steinbö:gen. Wichtigstes Stilelement der rö:mischen Architektur ist der Rundbogen, der zwischen parallel laufenden Mauern ein Tonnengewö:lbe bilden konnte. Eine weitere Konsequenz dessen ist auch das Kreuzgewö:lbe, das Verwendung findet, wenn zwei Tonnengewö:lbe auf einem quadratischem Grundriss aufeinandertreffen. (Wiki) Der vorliegende Band ist mit ca. 142 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der Originalauflage von 1882.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Stil-Lehre der architektonischen Formen des Altertums.pdf

Read online book - Stil-Lehre der architektonischen Formen des AltertumsDownload book - Stil-Lehre der architektonischen Formen des Altertums.pdf


Name:
The message text: