Books Books in German › Business, Finance & Law

Separierende versus integrierende Führungsansätze: Vergleich, Konzeption und Entwicklung eines integrativen Führungsansatzes

4 stars - 12299 reviews / Write a review

Pages: 260

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften (9 Feb. 2012)

By: Hubert Stotter(Author),Werner Mussnig(Author)

Die Phase der Implemementierung bildet in Strategiemanage-mentprozessen einen entscheidenden Erfolgsfaktor, wobei ver-haltensbezogenen Aspekten eine wesentliche Bedeutung zukommt. Eine erfolgreiche Strategieimplementierung bedingt daher die Schaffung und Institutionalisierung von anreiz- und motivationsorientierten Lernprozessen zur nachhaltigen Beeinflussung und Verä:nderung von Verhalten. Dieser Erkenntnis folgend wurde ein auf dem "Vier-Quadranten-Modell" von Ken Wilber basierendes, integratives Lernmodell zur verhaltensbezogenen Strategiedurchsetzung konzipiert. Aus dieser Konzeption wird ersichtlich, dass sich die Individualebene (Bewusstsein, Verhalten) und die Kollektivebene (Kultur, Struktur) permanent interrelativ bedingen und beeinflussen. Fü:r die Implementierung einer Strategie ist es daher von entscheidender Relevanz, dass sä:mtliche interrelativen Wechselwirkungen zwischen Individual- und Kollektivebene Berü:cksichtigung finden. Der klassische "situativ bedingte doppelte strategische Fit" konventioneller Ansä:tze wird durch den "integrativ bedingten doppelten strategischen Fit" transformiert.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Separierende versus integrierende Führungsansätze: Vergleich, Konzeption und Entwicklung eines integrativen Führungsansatzes.pdf

Read online book - Separierende versus integrierende Führungsansätze: Vergleich, Konzeption und Entwicklung eines integrativen FührungsansatzesDownload book - Separierende versus integrierende Führungsansätze: Vergleich, Konzeption und Entwicklung eines integrativen Führungsansatzes.pdf


Name:
The message text: