Books Books in German › Other books

Orientalische Höflichkeit: Formen und Formeln im Islam

4 stars - 11566 reviews / Write a review

Pages: 96

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: saxoniabuch (13 April 2017)

By: Johannes Ostrup(Author)

Der dä:nische Autor und Orientalist Johannes Ostrup (1867-1938) beschreibt in seiner kulturgeschichtlichen Studie die Orientalische Hö:flichkeit - Formen und Formeln im Islam. Es wü:rde nicht nur ein Verstoß: gegen den guten Anstand sein, wollte man mit der linken Hand essen, sondern auch den Religionsvorschriften entgegen sein. Die linke Hand, welche zu gewissen Ablutionen benutzt wird, gilt fü:r unrein, nur der Teufel, der sich aus religiö:sen Vorschriften nichts macht, bedient sich seiner Linken. Man darf sich bei dem Essen nie des Messers bedienen, namentlich das Brod darf nicht geschnitten, sondern muß: gebrochen werden. Vor und nach dem Essen muß: man sich die Hä:nde und nach dem Essen die Hä:nde und den Mund ausspü:len, aber sorgfä:ltig darauf achten, daß: das zum Mundausspü:len benutzte Wasser nur aus der hohlen Hand, nicht aus einem Gefä:ß:e genommen wird. Zum Reinigen des Mundes bedient der wohlerzogene Mann sich nur des Daumens und Zeigefingers seiner Rechten. Man soll nicht zu schnell essen, und Derjenige, der einen Vornehmen oder hö:her im Range Stehenden bei sich empfä:ngt, darf sich nicht mit an die Schü:ssel setzen, sondern muß: durch Aufwarten seine Sorgfalt fü:r den Besuch bekunden. Nachdruck der Originalauflage von 1929.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Orientalische Höflichkeit: Formen und Formeln im Islam.pdf

Read online book - Orientalische Höflichkeit: Formen und Formeln im IslamDownload book - Orientalische Höflichkeit: Formen und Formeln im Islam.pdf


Name:
The message text: