Books Books in German › Business, Finance & Law

Motivation von Mitarbeitern eines Franchise-Unternehmens: Ein seminaristischer Ansatz unter besonderer Ber?cksichtigung der Corporate Identity

4 stars - 6462 reviews / Write a review

Pages: 98

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Diplomarbeiten Agentur diplom.de (1 Jan. 2006)

By: Ina Felgener(Author)

Diplomarbeit, die am 23.05.2006 erfolgreich an einer Fachhochschule in Deutschland im Fachbereich Wirtschaft eingereicht wurde. Einleitung: Das stetige Wachstum des Franchisings ist ?ber Jahrzehnte zu beobachten und wird wohl auch in Zukunft nicht an Bedeutung verlieren. Franchising ist ein "vertikal" kooperatives Vertriebssystem, beim dem der Franchise-Geber dem Franchise-Nehmer das Recht einr?umt, sein ausgebildetes Marketing- und Vertriebskonzept gegen Zahlung einer Lizenzgeb?hr zu nutzen. Dem Franchise-Geber und dem Franchise-Nehmer sind jeweils bestimmte Aufgabenbereiche zugeordnet, die eine erg?nzende Wirkung haben, so dass eine Win-Win-Situation f?r alle Beteiligten entstehen soll. Ein besonderes Augenmerk ist dabei auf die Corporate Identity (CI), der nach au?en und innen wirksamen Unternehmensidentit?t, zu richten. Ihr hoher Stellenwert in Franchiseunternehmen, wie auch ihre stetige Weiterentwicklung zur Anpassung an sich ?ndernden Umweltfaktoren, stellen an die Mitarbeiter hohe Anforderungen. Grob lassen sich die Ziele der CI wie folgt darstellen: die Setzung klarer Priorit?ten ?ber Vermittlung der Unternehmenswerte und die Schaffung einer Identifikations- und Vertrauensbasis gegen?ber den Bezugsgruppen. Struktur und Erfolgsfaktoren der Franchise-Unternehmen sowie die komplexe Corporate Identity bedingen, neben den sachlichen Anforderungen an F?hrungskr?fte, in hohem Ma?e auch motivationale (soziale) Kompetenzen. Nach Erkenntnis der Personalpsychologie ist Motivierung eine komplexe F?hrungsaufgabe, die vor allem die Kenntnis der grundlegenden Prozesse der Motivation und ihre ?bertragung auf die individuelle Pers?nlichkeit verlangt. Ein orientierender Blick entlang der Zeitachse (leistungs-) psychologischer Erkenntnisse (begrenzt auf Motivationspsychologie, Leistungsmotivation und Motivationsstruktur) zeigt, dass es zweck- und t?tigkeitszentrierte (intrinsische versus extrinsische Motivation) Anreize

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Motivation von Mitarbeitern eines Franchise-Unternehmens: Ein seminaristischer Ansatz unter besonderer Ber?cksichtigung der Corporate Identity.pdf

Read online book - Motivation von Mitarbeitern eines Franchise-Unternehmens: Ein seminaristischer Ansatz unter besonderer Ber?cksichtigung der Corporate IdentityDownload book - Motivation von Mitarbeitern eines Franchise-Unternehmens: Ein seminaristischer Ansatz unter besonderer Ber?cksichtigung der Corporate Identity.pdf


Name:
The message text: