Books Books in German › Health, Family & Lifestyle

Konfliktoesung in der Sterbebegleitung: Grundlagen und Konzepte für Fachpersonen und Angehörige

4 stars - 9921 reviews / Write a review

Pages: 488

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften (4 July 2012)

By: Regula Gasser(Author)

Eine immer ä:lter werdende Bevö:lkerung, medizinische Fortschritte sowie steigende Gesundheitskosten bedeuten grosse Herausforderungen, welche die Notwendigkeit der Entwicklung von Palliative Care verdeutlicht. Bei sterbenden Patienten fü:hren Kosteneinsparungen, ein neues Rollenverstä:ndnis der Pflegenden sowie eine hohe Ä:rztefluktuation gehä:uft zu ausgeprä:gten interprofessionellen Konflikten. Auch fü:r die Angehö:rigen erfordert die Auseinandersetzung mit dem Tod hohe Anpassungsleistungen. Wie die Autorin Regula Gasser anhand einer qualitativen Studie mit Fachpersonen und Angehö:rigen aufzeigt, kö:nnen standardisierte Behandlungskonzepte weder interprofessionelle Konflikte zufriedenstellend lö:sen noch individuelle Bedü:rfnisse von Patienten und Angehö:rigen berü:cksichtigen. Stattdessen erweisen sich Rundtischgesprä:che mit allen beteiligten Fachpersonen sowie den betroffenen Patienten und ihren Familien als vielversprechende und unterstü:tzende Intervention der Zukunft. Das Buch richtet sich an medizinische Fachpersonen, Psychologen sowie Angehö:rige, die Sterbende begleiten.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Konfliktoesung in der Sterbebegleitung: Grundlagen und Konzepte für Fachpersonen und Angehörige.pdf

Read online book - Konfliktoesung in der Sterbebegleitung: Grundlagen und Konzepte für Fachpersonen und AngehörigeDownload book - Konfliktoesung in der Sterbebegleitung: Grundlagen und Konzepte für Fachpersonen und Angehörige.pdf


Name:
The message text: