Books Books in German › Society, Politics & Philosophy

Grüner Strom und Biokraftstoffe in Deutschland und Frankreich: Ein Vergleich der Policy Netzwerke

4 stars - 3804 reviews / Write a review

Pages: 428

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Suedwestdeutscher Verlag fuer Hochschulschriften (13 April 2011)

By: Ruth Brand-Schock(Author)

Vier Fallstudien vergleichen den Verlauf der Fö:rderpolitiken fü:r Strom aus Erneuerbaren Energien und Biokraftstoffen in Deutschland und Frankreich. Letztere verdienen unter dem Gesichtspunkt einer kosteneffizienten und ö:kologisch sinnvollen Klimaschutzpolitik an sich keine vorrangige Fö:rderung, konnten den Landwirten aber neue Einkommensquellen verschaffen. Beide Regierungen gaben jedoch dem Druck landwirtschaftlicher Interessenvertreter nach. Die Einfü:hrung einer festen Einspeisevergü:tung fü:r erneuerbaren Strom wurde hingegen ab Ende der 1980er Jahre in beiden Staaten von umweltorientierten Verbä:nden und Forschergruppen vorangetrieben. Wesentlicher Vorteil der deutschen Vorreiter war das Verhä:ltniswahlrecht, durch das im Bundestag auch kleine Parteien vertreten sind. So konnten die Grü:nen ab 1980 fast durchgehend ihre energiepolitische Position im Bundestag vertreten und hatten mit der SPD zusammen ab 1986 auch einen potenziellen Koalitionspartner fü:r einen Umstieg von Atomenergie auf Erneuerbare Energien, wä:hrend sich die franzö:sischen Grü:nen durch das dortige Mehrheitswahlrecht nie fest im Parlament etablieren konnten.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Grüner Strom und Biokraftstoffe in Deutschland und Frankreich: Ein Vergleich der Policy Netzwerke.pdf

Read online book - Grüner Strom und Biokraftstoffe in Deutschland und Frankreich: Ein Vergleich der Policy NetzwerkeDownload book - Grüner Strom und Biokraftstoffe in Deutschland und Frankreich: Ein Vergleich der Policy Netzwerke.pdf


Name:
The message text: