Books Books in German › Business, Finance & Law

Die Lebensversicherung als Instrument der privaten Altersvorsorge unter besonderer Berücksichtigung der Chancen und Risiken fondsgebundener Lebensversicherungen

5 stars - 11201 reviews / Write a review

Pages: 88

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Diplomarbeiten Agentur diplom.de (1 Jan. 2000)

By: Erik Schmalen(Author)

Diplomarbeit, die am 06.03.2000 erfolgreich an einer Fachhochschule in Deutschland im Fachbereich Wirtschaft eingereicht wurde. Einleitung: Die Diskussion ü:ber die Zukunft der gesetzlichen Altersvorsorge reiß:t nicht ab. Beinahe tä:glich wird in den Medien darü:ber berichtet. Es ist zwar allgemein bekannt, dass sich das gesetzliche Rentensystem gegenwä:rtig mit ernsthaften Problemen konfrontiert sieht, doch eine Lö:sung dafü:r ist bislang noch nicht in Sicht. Da sich die vorhandenen Probleme in Zukunft eher noch verstä:rken werden, muss mit drastischen Einbuß:en bei der gesetzlichen Altersversorgung gerechnet werden. Den fortwä:hrenden Beteuerungen der Politiker, die Renten seien sicher, stehen viele Bü:rger zu Recht mit Skepsis gegenü:ber. Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland musste sich bspw. die Generation der Berufsanfä:nger - also die der 20- bis 30jä:hrigen - so frü:h und so intensiv mit Fragen der Rente auseinandersetzen wie heute. Aufgrund dieser angespannten Situation wird es immer wichtiger, sich rechtzeitig Gedanken ü:ber eine zusä:tzliche private Altersvorsorge zu machen. Die vorliegende Arbeit beschä:ftigt sich mit der Lebensversicherung als Mittel der privaten Altersvorsorge. Dabei soll neben der Betrachtung der konventionellen Kapitallebensversicherung insbesondere auf die fondsgebundene Lebensversicherung eingegangen werden. Diese ist vor allem dadurch gekennzeichnet, dass sie den Versicherungsnehmern gehobene Gewinne in Aussicht stellt, dafü:r aber auch eine erhö:hte Risikobereitschaft von ihnen verlangt. Gang der Untersuchung: Das erste Kapitel behandelt die Funktionsweise der gesetzlichen Altersvorsorge und nennt ihre Probleme sowie deren Ursachen. Im zweiten Kapital wird unter der Ü:berschrift "Private Altersvorsorge" zunä:chst folgenden Fragen nachgegangen: Was sind die Beweggrü:nde der privaten Vorsorge? Wo liegen die Prä:ferenzen der deutschen Anleger? Welche Motive gibt es fü:r die Wahl einer Lebensversicherung? Anschließ:end werden...

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Die Lebensversicherung als Instrument der privaten Altersvorsorge unter besonderer Berücksichtigung der Chancen und Risiken fondsgebundener Lebensversicherungen.pdf

Read online book - Die Lebensversicherung als Instrument der privaten Altersvorsorge unter besonderer Berücksichtigung der Chancen und Risiken fondsgebundener LebensversicherungenDownload book - Die Lebensversicherung als Instrument der privaten Altersvorsorge unter besonderer Berücksichtigung der Chancen und Risiken fondsgebundener Lebensversicherungen.pdf


Name:
The message text: