Books Books in German › Science & Nature

Die Alpen-Futterpflanzen: Abbildung und Beschreibung von 33 alpwirtschaftlich wichtigen Futterpflanzen

5 stars - 4675 reviews / Write a review

Pages: 236

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Fachbuchverlag-Dresden (6 April 2017)

By: F.G. Stebler(Author),C. Schröter(Author)

Die Alpen-Futterpflanzen : Abbildungen und Beschreibungen von 33 alpwirtschaftlich wichtigen Futterpflanzen : nebst ausfü:hrlichen Angaben betreffend deren alpenwirtschaftlichen Wert, botanische Merkmale, Vorkommen, Klima- und Bodenansprü:che, Dü:ngung, Wachstum, Samengewinnung, Kultur und verwandte Arten im Auftrage des hohen schweizerischen Landwirtschafts-Departements bearbeitet von F.G. Stebler und C. Schrö:ter. Illustriert mit 33 S/W-Tafeln. Die Alpen-Mutterwurz gehö:rt z.B. zu den besten Futterpflanzen der Alpen. In den Allgä:uer Alpen steigt die Art an der Groß:en Steinscharte bis zu 2250m. In jungem Zustand ist sie reich an Roheiweiß: und Fetten. Fü:r das Vieh ist es eine gute Nahrungs- und Heilpflanze. Sie fö:rdert die Milchleistung und -gü:te und wirkt im Darm erwä:rmend, hilft bei Koliken und schü:tzt vor Erkä:ltungen durch nasses Futter. Der Alpen-Sü:ß:klee ist ebenso eine der wertvollsten Alpenfutterpflanzen mit hohem Eiweiß:- und Fettgehalt. Obwohl leicht bitter, wird er gerne vom Vieh gefressen, erträ:gt jedoch starke Beweidung schlecht: besser eignet er sich zur Heugewinnung (Mahd). Nachdruck der Originalauflage von 1889.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Die Alpen-Futterpflanzen: Abbildung und Beschreibung von 33 alpwirtschaftlich wichtigen Futterpflanzen.pdf

Read online book - Die Alpen-Futterpflanzen: Abbildung und Beschreibung von 33 alpwirtschaftlich wichtigen FutterpflanzenDownload book - Die Alpen-Futterpflanzen: Abbildung und Beschreibung von 33 alpwirtschaftlich wichtigen Futterpflanzen.pdf


Name:
The message text: