Books Books in German › Poetry, Drama & Criticism

Der Gesuchte Widerstreit: Die Antinomie in Kants Kritik Der Praktischen Vernunft (Kantstudien-Erganzungshefte)

4 stars - 7598 reviews / Write a review

Pages: 404

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Walter de Gruyter & Co: Reprint 2012 ed. edition (31 Dec. 2001)

By: Bernhard Milz(Author)

Der Widerspruch, den Kant in der Kritik der praktischen Vernunft unter den Titeln "Dialektik" und "Antinomie der praktischen Vernunft" beschreibt, wurde bisher sehr unterschiedlich verstanden. Das Buch dokumentiert zum ersten Mal die enorme Vielfalt der divergierenden Deutungen und bietet eine textorientierte Analyse der Antinomie und ihrer Auflö:sung, die in vielen Aspekten heute weithin akzeptierten Auslegungen und Bewertungen widerspricht. Die Arbeit zeigt, daß: die Antinomie erst mö:glich wurde, nachdem Kant noch nach 1781 wichtige Korrekturen an den Prinzipien der sittlichen Verpflichtung und Triebfeder vorgenommen hatte. Sie macht deutlich, daß: die Antinomie der praktischen Vernunft sich in ihrer Struktur und Funktion charakteristisch von den Antinomien in der Kritik der reinen Vernunft unterscheidet.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Der Gesuchte Widerstreit: Die Antinomie in Kants Kritik Der Praktischen Vernunft (Kantstudien-Erganzungshefte).pdf

Read online book - Der Gesuchte Widerstreit: Die Antinomie in Kants Kritik Der Praktischen Vernunft (Kantstudien-Erganzungshefte)Download book - Der Gesuchte Widerstreit: Die Antinomie in Kants Kritik Der Praktischen Vernunft (Kantstudien-Erganzungshefte).pdf


Name:
The message text: