Books Books in German › Society, Politics & Philosophy

Das Moment der Anerkennung: (Rechts)philosophische Konzeptionen bei Rousseau, Kant, Fichte, Hegel und im modernen Diskurs

4 stars - 8650 reviews / Write a review

Pages: 460

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Suedwestdeutscher Verlag fuer Hochschulschriften (21 Mar. 2010)

By: Roland Norer(Author)

Das Moment der Anerkennung findet sich nicht nur im historischen Kontext etwa bei Rousseau, Kant, Fichte und Hegel, sondern beschä:ftigt auch die moderne Sozialphilosophie sowie die Debatte um Liberalismus und Kommunitarismus. Die dabei in dieser Dissertation von 2000 zutage tretenden und zum Teil vö:llig unterschiedlichen Konzeptionen erweisen das Anerkennungsmoment auch fü:r die Rechtsphilosophie als ungemein fruchtbar. Gerade Rechtsverhä:ltnisse beinhalten eine solche Rü:cksichtnahme, Nichtvereinnahmung und bedü:rfen reziproker Bejahung. Schlussendlich geht es um die Einzigartigkeit des ethischen Verhä:ltnisses, um Toleranz und Verantwortung.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Das Moment der Anerkennung: (Rechts)philosophische Konzeptionen bei Rousseau, Kant, Fichte, Hegel und im modernen Diskurs.pdf

Read online book - Das Moment der Anerkennung: (Rechts)philosophische Konzeptionen bei Rousseau, Kant, Fichte, Hegel und im modernen DiskursDownload book - Das Moment der Anerkennung: (Rechts)philosophische Konzeptionen bei Rousseau, Kant, Fichte, Hegel und im modernen Diskurs.pdf


Name:
The message text: