Books Books in German › Horror

Bulemanns Haus (Großdruck)

5 stars - 10088 reviews / Write a review

Pages: 46

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: CreateSpace Independent Publishing Platform: Lrg edition (20 Jan. 2017)

By: Theodor Storm(Author)

~ Groß:druck ~ Novelle Nach dem Tod seines Vaters kehrt Herr Bulemann nach in Ü:bersee verbrachten Jahren in seine Heimatstadt zurü:ck und zieht in das Haus seines Vaters. Seine Frau und seine Kinder hat er auf der Ü:berfahrt an Sklavenhä:ndler verkauft –: so erzä:hlt man sich. Stattdessen hat sich Herr Bulemann zwei groß:e Katzen - Graps und Schnores - mitgebracht. In seinem Vaterhaus findet er allerlei Pfandgü:ter –: sein Vater war Pfandleiher –: vor, die er widerrechtlich verkauft. In den folgenden Jahren suchen ihn Pfandglä:ubiger auf, welche ihre Pfandgü:ter auslö:sen wollen und die er bestechen muss, damit sie sein widerrechtliches Handeln nicht ausplaudern. Er wird immer unleidlicher und menschenscheuer, bis sein einziger Kontakt zur Auß:enwelt seine Haushä:lterin Frau Anken ist, die ihn verachtet, aber mehr noch fü:rchtet (Zitat: "Die Alte begann sich immer mehr vor der Hakennase und den grellen Eulenaugen ihres Herrn zu fü:rchten"). Schließ:lich weist er schroff seine Halbschwester zurü:ck, als sie ihn wegen ihres krä:nklichen Sohnes um Hilfe anfleht und verschuldet letztlich den Tod seines Neffen.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Bulemanns Haus (Großdruck).pdf

Read online book - Bulemanns Haus (Großdruck)Download book - Bulemanns Haus (Großdruck).pdf


Name:
The message text: