Books Books in German › Society, Politics & Philosophy

Aufgaben, Konflikte und Akteure der Demokratisierung in Bulgarien

5 stars - 2772 reviews / Write a review

Pages: 256

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: AV Akademikerverlag (14 Dec. 2015)

By: Ivanov Dobromir(Author)

Das vorliegende Buch hat zum Gegenstand die Entstehung der Demokratie in Bulgarien und die Wesenszü:ge der Demokratisierung Bulgariens nach der Wende im Jahr 1989. Ziel dieser Arbeit ist es zu analysieren, warum sich der Prozess der Demokratisierung in Bulgarien ü:ber so lange Zeit hingezogen hat und welche die wesentlichen Grundzü:ge dieser Zeit waren. Im Mittelpunkt steht die Analyse der wichtigsten Aufgaben, Konflikte und Akteure im Prozess der Demokratisierung Bulgariens. Ziel des Werkes ist es, einen mö:glichst umfassenden Ü:berblick ü:ber das politische System des Landes zu geben. Das Hauptziel der am 10. November 1989 begonnenen Verä:nderung war der Wechsel des damals herrschenden Systems eines staatlichen Sozialismus sowjetischen Typs durch die fü:r Westeuropa typische parlamentarische Demokratie und Marktwirtschaft. Der EU-Beitritt Bulgariens weist ein Ende der tiefgreifenden Ä:nderungen und Reformen in Bulgarien auf - die Ü:bergangsperiode. Es kann angenommen werden, dass der EU-Beitritt ein echter Beweis dafü:r ist, dass Bulgarien ü:ber ein stabiles pluralistisches politisches System und eine konkurrenzfä:hige Marktwirtschaft verfü:gt.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Aufgaben, Konflikte und Akteure der Demokratisierung in Bulgarien.pdf

Read online book - Aufgaben, Konflikte und Akteure der Demokratisierung in BulgarienDownload book - Aufgaben, Konflikte und Akteure der Demokratisierung in Bulgarien.pdf


Name:
The message text: