Books Books in German › Business, Finance & Law

Arztliche Suizidbeihilfe Im Straf- Und Standesrecht (Das Strafrecht VOR Neuen Herausforderungen)

5 stars - 1258 reviews / Write a review

Pages: 333

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Logos Verlag Berlin (10 Dec. 2016)

By: Friederike Von Zezschwitz(Author)

Mithilfe modernster Medizin gelingt es, den Tod immer weiter hinauszuzogern. Umso starker ist die Frage, wann und wie wir sterben wollen, in den letzten Jahrzehnten in den gesellschaftlichen Fokus geruckt. Die kontroverse Diskussion um die arztliche Suizidbeihilfe ist dabei hochaktuell. Insbesondere bei Patienten, die unheilbar erkrankt sind, deren Leiden palliativmedizinisch nicht ausreichend zu lindern sind und die sich eigenverantwortlich zu einem Suizid entscheiden, wirft die arztliche Beihilfe zum Suizid zahlreiche rechtliche Probleme auf. Das Werk beleuchtet den rechtlichen Handlungsrahmen fur die arztliche Suizidbeihilfe. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Standesethik sowie der Frage nach der Verfassungskonformitat standesrechtlicher Vorgaben. Zudem geht die Autorin auf das geltende Strafrecht und die Entkriminalisierungstendenz in der Rechtsprechung ein. Sie diskutiert kritisch die Bundestagsdebatte zur gesetzlichen Neuregelung des 217 StGB, die eine geschaftsmassige Forderung der Selbsttotung zukunftig unter Strafe stellt. In diesem Zusammenhang finden sowohl rechtliche Regelungen als auch empirische Daten zur arztlichen Suizidbeihilfe in auslandischen Rechtsordnungen Berucksichtigung.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Arztliche Suizidbeihilfe Im Straf- Und Standesrecht (Das Strafrecht VOR Neuen Herausforderungen).pdf

Read online book - Arztliche Suizidbeihilfe Im Straf- Und Standesrecht (Das Strafrecht VOR Neuen Herausforderungen)Download book - Arztliche Suizidbeihilfe Im Straf- Und Standesrecht (Das Strafrecht VOR Neuen Herausforderungen).pdf


Name:
The message text: