Books Books in German › Business, Finance & Law

Änderungen des Vergaberechts durch das Bundesvergabegesetz 2002: BVergG 2002

4 stars - 12484 reviews / Write a review

Pages: 232

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Saarbruecker Verlag für Rechtswissenschaften (1 Dec. 2009)

By: Lorenz Reitstätter(Author)

Die gegenstä:ndliche Arbeit wurde als Dissertation am Handels- und Unternehmensrecht der Leopold-Franzens Universitä:t Innsbruck verfasst. Es werden darin die Ä:nderungen des ö:sterreichischen Vergaberechts, bedingt durch das Bundesvergabegesetz 2002 (BVergG 2002) untersucht, welches im Spannungsfeld des europä:ischen Gemeinschaftsrechts, des ö:sterreichischen Verfassungsrechts und des Zivilrechts erlassen wurde. Neben der grundlegenden Darstellung und Erlä:uterung der teils neu geschaffenen Arten der Vergabeverfahren wird das spezielle Rechtsschutzsystem des BVergG 2002 erö:rtert. Hierbei wurden vom Gesetzgeber sowohl hinsichtlich des Verfahrensrechts als auch bei den sachlich zustä:ndigen Vergabekontrollbehö:rden Institute sui generis geschaffen.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: Änderungen des Vergaberechts durch das Bundesvergabegesetz 2002: BVergG 2002.pdf

Read online book - Änderungen des Vergaberechts durch das Bundesvergabegesetz 2002: BVergG 2002Download book - Änderungen des Vergaberechts durch das Bundesvergabegesetz 2002: BVergG 2002.pdf


Name:
The message text: