Books Books in German › Science & Nature

"Man muss ja immer weiter wandern.": Eine qualitative Studie zum Schuleintritt aus biografischer Sicht

4 stars - 5813 reviews / Write a review

Pages: 372

Language: German

Format: Eine elektronische Version eines gedruckten Buches - Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Publisher: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften (8 Nov. 2011)

By: Christine Schober(Author)

Schuleintritt markiert einen beachtlichen Einschnitt im Leben eines jeden Kindes und erfordert zahlreiche Anpassungsleistungen in der Konfrontation mit der Institution Schule. Die Erfahrungen dieses neuen Umfeldes kö:nnen bereits in den ersten Wochen des Schulbesuches die Haltung der Kinder zum Lernen nachhaltig prä:gen und die Weichen fü:r die weitere Schullaufbahn vorzeichnen. Diese Arbeit beschä:ftigt sich mit dem subjektiven Erleben der ersten fü:nf Monate der Schullaufbahn und macht mit Hilfe qualitativer Methoden die ablaufenden Prozesse sichtbar. Die dadurch gewä:hrten Einblicke in die Gefü:hlslage der Kinder geben Aufschluss ü:ber eine mehr oder weniger erfolgreiche Passung zwischen Schule und Biografie. Damit liefert die Studie damit einen Beitrag zur Diskussion um eine verbesserte Gestaltung der Schuleingangsphase und fordert die Umsetzung neuer didaktischer Ansä:tze, die der heterogenen Zusammensetzung der Schuleingangsklassen gerecht werden.

Originalfassung in deutscher Sprache von als PDF zum kostenlosen Download findet


PDF kostenlos herunterladen: "Man muss ja immer weiter wandern.": Eine qualitative Studie zum Schuleintritt aus biografischer Sicht.pdf

Read online book - Download book -


Name:
The message text: